Nach nun einem Jahr der Pandemie wollen wir allen, die uns mit Ihren Kaffeeeinkäufen unterstützt haben DANKE sagen. Vielen Dank allen Online- Bestellern aus dem ganzen Bundesgebiet, auch nach Österreich, vielen Dank allen Gewerbekunden, die unser Sortiment weitergeführt haben, vielen Dank allen Nordfriesen, die uns hier im Koogsladen  unterstützt haben. Wir hoffen, dass  unsere  Gastrokunden dieses Dilemma überstehen und bald der Genuss von unseren Kaffees wieder uneingeschränkt und  überall möglich ist. Wir freuen uns sehr auf die Urlaubsgäste, die den Weg zu uns in den Koog finden.

Auch die Kaffeewelt ist nicht verschont geblieben, so bestehen aktuell noch Schwierigkeiten mit der Verschiffung der neuen Ernten, wegen Folgen der Pandemie und  auch dem Mangel an Überseecontainern. Es kommt derzeit auch bei einigen unserer Kaffees zu deutlichen Verzögerungen, eben nicht nur durch den Unfall im Suezkanal.

Wir denken oft an die Menschen in den kaffeeanbauenden Ländern, die häufig ohne ausreichende medizinische Versorgung oder finanzielle Unterstützung in abgelegenen Regionen um Ihre Existenz kämpfen müssen.

Etwas privates : die vergangenen 12 Monate  haben Spuren hinterlassen, nicht nur der Verlust dreier wichtiger Menschen, der Verlust von Freiheit und einer Menge Einschränkungen, der Ausbruch der Geflügelpest und einer Bienenseuche in NF (wir imkern und halten privat Hühner), Vertrauensverlust in so vieles, was sich mal sicher anfühlte. All das hat uns vor Augen geführt, wie empfindlich und zerbrechlich alles ist.                                                            Und trotzdem…. Optimismus und Freude auf ein normales Leben.

Mit den Worten von Pepe, Fotograf, der leider kürzlich jung verstorben ist: „das Leben ist ’ne geile Sau“

Aktuelles aus der Rösterei:

  • Wir freuen uns sehr über 2 GOLDMEDAILLEN, die uns im Rahmen des Verkostungswettbewerbs  2021 der deutschen Röstergilde verliehen wurden. ESPRESSO DEICHGRAF und  KOOG’S KAFFEE
  • Unser kleiner Kaffeeladen im Koog hat weiterhin von Donnerstag bis Samstag von 10-17 Uhr geöffnet. Max. 2 Personen aus einem Haushalt – Maskenpflicht.
  • Oft nachgefragt und immer wieder abgelehnt: auch 2021 werden  bei uns  keine Kaffeeveranstaltungen, Führungen, Verkostungen stattfinden.
  • Neue Kaffees, neue Plantagen : Ruanda Gahengeri, Nicaragua Microlot El Penon,  Indonesien Flores Kasa’o bio, Mexiko Soconusco bio, Guatemala Jumaytepeque.
  • Guatemala Lampocoy Microlot Don Juan  voraussichtlich Anfang Juli 21 wieder im Sortiment.
  • Auch auf den Äthiopier aus der Guji Zone von der Tero Farm warten wir noch  und somit auch auf den Espresso pure African.

Bleibt wachsam und gesund – Gruß aus der Rösterei

29April
2021
  • 0

Add Comment